Muster

Kontakt

Weekendsport Kriens
c/o Bettina Bach, Präsidentin
Schützenrain 15
6012 Obernau
Telefon +41 79 348 44 04
Mail

Kategorie: Midnightmove, Open Sunday

GV 2016 von Weekendssport: Eindrückliche Zahlen

Vereinsungebundene Freizeit-Angebote am Wochenende sind stark gefragt. Das war das Fazit der Generalversammlung des Vereins Weekendsport Kriens. Der Verein betreibt in Zusammenarbeit mit der Jugendanimation Kriens im Winterhalbjahr die offenen Turnhallen für Jugendliche (Midnightmove am Samstag) und für Primarschulkinder (Open Sunday am Sonntag).


Eine sportliche Betätigung in der Freizeit und dabei Gleichaltrige treffen: Das Angebot, das in Kriens für Kinder und Jugendliche am Samstag abend und Sonntag nachmittag besteht, kommt gut an. Der Verein Weekendsport Kriens, der die beiden Projekte betreibt, konnte sich an der Generalversammlung über sehr hohe Besucherzahlen freuen. Fast 60 Jugendliche beispielsweise besuchen das Midnightmove-Angebot am Samstag abend in der Roggernhalle im Schnitt. Dort treffen sich die Jugendlichen jeweils bis Mitternacht, um die Freizeit miteinander zu verbringen. Bei Musik bestimmen die Jugendlichen das Programm weitgehend selber und werden von Senior- und Junior- Coaches durch den Abend begleitet. Diese "offene Turnhalle" erfreut sich seit zwei Jahren enorm hoher Beliebtheit. Ein wichtiger Grund: Die Jugendlichen müssen nicht Mitglied sein. Sport, Tanz, Spiele, Fun und Kollegen treffen stehen im Zentrum. Einzige "Auflage": Wer teilnimmt, hat sich klaren Regeln (zum Beispiel kein Alkohol, keine Drogen, gegenseitiger Respekt und keine Gewalt) im und um die Halle unterzuordnen.

Gross ist die Nachfrage auch nach dem Sonntagsprojekt: Dort steht die kleine Krauerhalle Primarschulkindern jeweils am Nachmittag offen zum gemeinsamen Spielplausch. Beide Projekte werden in enger Zusammenarbeit mit der Jugendanimation der Gemeinde Kriens durchgeführt, stehen aber unter der Leitung des ehrenamtlich geführten Vereinsvorstandes von Weekendsport Kriens. 

Aus den Jahresberichten der beiden Projektleitungen (Marjana Ensmenger für Midnightmove und Yves Pillonel und Lukas Bissig für Open Sunday) gingen die starken Teilnehmerzahlen hervor. Beide zeigten aber auch, wie sich Jugendliche selber in der Projektentwicklung engagieren, indem sie als Junior Coaches Mitverantwortung übernehmen. Weekendsport Kriens finanziert die entsprechenden Ausbildungsangebote für diese Jugendlichen.

An der Generalversammlung zeigten mit Sozialvorsteher Lothar Sidler und Finanzdirektor Franco Faé zwei aktuelle Gemeinderäte intensives Interesse an diesem Freizeitangebot für Jugendliche. Zusammen mit verschiedenen Mitgliedern des Einwohnerrates sowie Vertretern der Trägerorganisationen liessen sie sich von den Jugendlichen selber über das aktuelle Geschehen im Verein informieren. Dabei wurde klar, dass der Verein finanziell gesund ist. Auch organisatorisch ist der Verein gut aufgestellt, konnte doch der Vorstand mit Simon Zimmermann sogar erweitert werden. Präsidentin Bettina Bach (eine frühere Jugendarbeiterin der Gemeinde Kriens) erhielt von den Generalversammlung erneut das Vertrauen, den Verein zusammen mit ihrem Vorstand (Barbara Schmidlin, Kurt von Rotz, Ramon Schärli, Benedikt Anderes und Simon Zimmermann) zu führen.

Der Verein will auch für die Zukunft gerüstet sein. Die Generalversammlung erfuhr, dass sich beide Projekte in Kriens noch breiter abstützen wollen. Ein Konzept, wie diese ideelle und materielle Abstützung erreicht werden soll, wurde vorgestellt und soll jetzt umgesetzt werden.